06. Juli 2020

 

Hess. Landesregierung beschließt weitere Lockerungen

 

Gute Nachrichten für den Sportbetrieb! Die Hessische Landesregierung hat für den 06. Juli neue Lockerungen beschlossen.

 

Bislang sah die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen ein Verbot von Zuschauern bei Sportveranstaltungen sowie ein Verbot bei der Nutzung von Vereinsräumen vor. Mit der neuen Verordnung hat das Land Hessen diese Verbote gekippt und weitere Lockerungen beschlossen, die mit dem 6. Juli in Kraft treten und vorerst bis 16. August gelten.

 

Die Lockerungen zum Sportbetrieb im Überblick:

  • Der Besuch von Sportveranstaltungen und -wettkämpfen ist unter Einhaltung der Drei-Quadratmeter-Regel erlaubt. Grundsätzlich gilt, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss. Als Richtgröße sollen für jede Person drei Quadratmeter zur Verfügung stehen. Die Teilnehmerzahl darf 250 nicht übersteigen (Regelobergrenze). Beachten Sie bitte die weiteren Hinweise und Corona-Auflagen für Veranstaltungen (siehe § 1 Abs. 2b).
  • Vereins- und Versammlungsräume können nun wieder genutzt werden.
  • Auch in Umkleidekabinen entfällt die Fünf-Quadratmeter-Regel. Stattdessen gelten die allgemeinen Abstandsvorgaben von 1,5 Metern.

 

Die neuen Lockerungen werden entsprechend auf die HTV-Durchführungsbestimmungen umgesetzt und sind ab sofort gültig:

 

Download
HTV_Durchführungsbestimmungen_Wettkampf
Adobe Acrobat Dokument 90.0 KB

17. Juni 2020

Ab sofort hat das Restaurant Al Dente Mittwochs von 17:30 - 21:30 Uhr geöffnet.
Mittwochs wird es keine Speisen à la carte geben, sondern nur Pizza und Getränke.

Da eine Bewirtung der Gäste, durch unsere Mannschaften, an den Medenspielen untersagt ist,
wird Herr Serratore das Al Dente ab 9 Uhr öffnen.
Hier wird folgendes zusätzlich angeboten:

  • Wasser (Flasche)
  • Kuchen
  • Brezel
  • kleine Snacks

17. Juni 2020

Am kommenden Wochenende geht es endlich los – die Medenrunde 2020 startet!

Wir freuen uns sehr, dass auch der Wettspielbetrieb aufgenommen wird.

Für den kommenden Sonntag wollten wir euch nur kurz informieren, dass wir vier Heimmannschaften auf der Anlage haben und somit die freien Spielkapazitäten sehr eingeschränkt sind.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr unsere Mannschaften unterstützt, allerdings hat der HTV heute noch mal folgenden Einschränkungen bekannt gegeben:

 

Die Erklärung des Innenministeriums im Wortlaut:

"Anbei sende ich Ihnen eine überarbeitete Passage aus den Auslegungshinweisen der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Neu geregelt ist die Frage, wer beim Wettkampfbetrieb im Breiten- und Freizeitsport als Zuschauer den Sportwettkampf verfolgen kann.

 

Sind Zuschauer im Trainings- und Wettkampfbetrieb gestattet?

Aus § 2 Abs. 2 vorletzter Satz der Verordnung wird deutlich, dass Zuschauer weder beim Trainingsbetrieb noch bei Wettkämpfen aktuell gestattet sind. Dies betrifft nicht reine Begleitpersonen der Sportlerinnen und Sportler, insbesondere etwa Betreuerinnen und Betreuer, Trainerinnen und Trainer, Aufsichtspersonen bei Minderjährigen (Erziehungsberechtigte, Mütter und Väter, oder Verwandte) welche die Kinder und Jugendliche zum Training oder zum Wettkampf bringen oder bei diesem betreuen. Die Begleitpersonen können sich unter Wahrung der ansonsten geltenden Kontaktbeschränkungen auch während des Trainings oder Wettkampfs auf der Sportanlage aufhalten."

 

Falls ihr entsprechend nicht zu dem genannten Personenkreis gehört, bitten wir euch von der Ferne die Daumen zu drücken. Allgemein bitten wir weiterhin die gesetzlichen Bestimmungen für die Abstands- und Hygienemaßnahmen ein zu halten.

 


10. Juni 2020

Wettspielbetrieb erlaubt!
Hessische Landesregierung lässt Wettkämpfe im Breitensport wieder zu

Gute Nachrichten für den Tennissport in Hessen: Der Tennis Wettkampf ist in Hessen ab dem 11. Juni wieder erlaubt. Grünes Licht also für die Medenrunde 2020 und bisher geplanten Turniere.

Die 13. Corona-Bekämpfungsverordnung der Landesregierung Hessen, die am Donnerstag, 11. Juni 2020 in Kraft tritt, ermöglicht weitere Öffnungen im Wettkampfbetrieb des Breiten- und Freizeitsports in kontaktfreien Sportarten. So ist der Wettspiel- und Turnierbetrieb im Tennis samt Doppel wieder erlaubt.

Auch Dusch- und Waschräume können unter Beach­tung der Empfehlun­gen des Robert Koch­Instituts für Hygiene genutzt werden. Sam­melumkleiden dürfen von höchstens einer Per­son je angefangener 5 Quadratmeter Grund­fläche genutzt wer­den, soweit keine fes­te Trennvorrichtungen angebracht sind.

Dies bedeutet für die Sammelumkleiden des Tennisclubs 1948 Viernheim e.V.:

  • In den beiden Herren Umkleiden jeweils 3 Personen (Fläche der Umkleidekabine beträgt 16qm)
  • In den beiden Damen Umkleiden jeweils 2 Personen (Fläche der Umkleidekabine beträgt 13qm)


Gemäß § 1 Abs. 1 Satz 1 der neuen Verordnung ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum in Gruppen von höchstens zehn Personen erlaubt. Für das Autofahren gelten weiterhin die gleichen Regelungen wie für den öffentlichen Raum. Demnach sind Fahrgemeinschaften mit bis zu zehn Personen erlaubt.

Aus § 2 Abs. 2 vorletzter Satz der Verordnung wird deutlich, dass Zuschauer weder beim Trainingsbetrieb noch bei Wettkämpfen aktuell gestattet sind.

Die Verantwortlichen des Hessischen Tennis-Verbands freuen sich, dass der Tennissport in der herausfordernden Situation die Chance ergreift, als Sportart auf Distanz einen gesellschaftlichen Beitrag auf dem Weg zurück zu liebgewonnenen Gewohnheiten zu liefern. Ein toller Erfolg in dem viel Arbeit steckt. Doch jetzt steht dem planmäßigen Start der Medenrunde in Hessen nichts mehr im Weg.

 

In diesem Zuge appellieren wir an alle Spielerinnen und Spieler, die Vereine und Turnierveranstalter bei der Umsetzung dieser Bestimmungen zu unterstützen.

Wir danken allen für die Geduld und Unterstützung!


20. Mai 2020

Liebe Mitglieder,


nachdem weitere Lockerungsmaßnahmen hinsichtlich der COVID19-Pandemie auch in Hessen greifen, möchten wir gerne an dieser Stelle ebenso nachjustieren.

 

Zunächst aber möchten wir nochmals betonen, dass dabei auch weiterhin der Gesundheitsschutz für uns an erster Stelle steht. 

 

Daher fordern wir euch auch weiterhin auf, die nachfolgenden präventiven Maßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus ernst zu nehmen und einzuhalten, denn wir wollen vermeiden, dass 

  • in unserem Verein eine Infektion festgestellt wird oder eine Infektionskette startet. 
  • unsere Anlage behördlich geschlossen wird (hier sind mehrere Wochen bis Monate möglich). 
  • Tennis aus dem Kreis der für das Startszenario bevorzugten Sportarten genommen wird und damit der Spielbetrieb in unserem Verein wieder zum Stillstand kommt. 

Nun zu den Lockerungen / Anpassungen:

 

  • Im Außenbereich der Clubanlage ist das Zuschauen gestattet – selbstverständlich unter Einhaltung des Abstandes zu anderen (nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden) Personen.
  • Eine Ansammlung von Personen ist zu vermeiden. 

Bitte unterstützt auch im Restaurant Al Dente Hr. Serratore bei der Umsetzung der Einhaltung der Maßnahmen

 

(Belegung der Tische mit max. 2 Familien oder 2 Einzelspieler).

 


08. Mai 2020

 

Endlich ist es soweit!

 

Unsere Tennisanlage darf ab morgen, den 9.Mai für den Spielbetrieb wieder geöffnet werden.
Wir bitten Euch vor Betreten der Anlage, die Hinweise aus dem Anschreiben durchzulesen und einzuhalten.

Download
Oeffnung_Anlage_TCV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.8 KB

Informationen des HTV

Download
Informationen zur Öffnung der Tennisplätze und der Durchführung der Medenrunde in Hessen
HTV-Infos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.6 KB
Download
Notfallplan Erwachsene 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.2 KB
Download
Notfallplan Jugend 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.8 KB
Rückblick
Rückblick

Tennisclub 1948 Viernheim e.V.

 

Alte Mannheimer Straße 3

 

68519 Viernheim

 

 

BÜRO-Öffnungszeiten

DI.                09:00 - 12:00


SOCIal media

Hier kommst du zu unseren social media accounts

Hier kannst du unsere Seite sharen:

Ristorante al dente

Telefon: 06204 / 9112888
Telefax : 06204 / 9144987

E-Mail: info@aldente-viernheim.com
Web: www.aldente-Viernheim.com